Familienfreundlicher Mittelstand – leistungsstark und überzeugend!

Die Leistungsstärke gerade von kleinen und mittleren Unternehmen und Organisationen liegt in ihrer Nähe zu den Mitarbeiter/-innen und im regelmäßigen Dialog mit ihnen. So überrascht es nicht, dass sie oft praxisnahe und unkomplizierte Lösungen zur Vereinbarung von Beruf und Familie oder sehr individuelle Lösungen an der Schnittstelle Beruf und Privatleben für ihre Mitarbeiter/-innen in allen Lebensphasen anbieten. 

Sie sind Ausdruck einer hohen Wertschätzung der Arbeitgeber gegenüber ihren Belegschaften und umgekehrt eines hohen Vertrauensvorschusses, den ein/-e Mitarbeiter/-in einer verantwortungsbewussten Führungskraft entgegenbringt.

Eine so begründete familien- und werteorientierte Unternehmenskultur kann mit einem Qualitätssiegel bestätigt und so nach innen und außen sichtbar gemacht werden.

Als lizensierte Prüferin begleitet Astrid Laudage Unternehmen und Organisationen auf dem Weg, ihr Image als familienfreundliche Arbeitgeber zu festigen. Das Angebot umfasst:

  • unverbindliche Informationen und Vorstellung des Qualitätssiegels, des Zertifizierungsverfahrens und der Zertifizierungskriterien
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung des Zertifizierungsverfahrens
  • Durchführung der im Rahmen des Qualitätsdialoges erforderlichen Vor-Ort-Terminen
  •  fachliche Begleitung und Moderation des Unternehmensworkshops 

Weiter Informationen unter: www.Familienfreundlicher-Arbeitgeber.de