Kompetenzen und Lizenzen

Astrid Laudage, geschäftsführende Gesellschafterin 

Betriebswirtin, Trainee-Ausbildung bei der Gebr. Hettlage KG Münster (Textilfilialist)

Fach- und Führungserfahrung im Textileinzelhandel, Leitungsfunktion in der Aus- und Weiterbildung von Führungsnachwuchskräften, langjährige Erfahrung als Dozentin in der Erwachsenenbildung und Führungskräfteentwicklung (IHK, berufliche Bildungsträger)

Projektmanagement bei der Bertelsmann Stiftung im Vorstandsprojekt „Balance von Familie und Arbeitswelt“, u.a.:

Familien- und generationengerechte Profilentwicklung in Kommunen 

Mitinitiatorin des Lokalen Bündnisses für Familien in der Gemeinde Ostbevern

Fachliche Begleitung von Familienzentren in NRW

Auditorin im Audit „Familien- und generationengerechte Kommune“ (Entwicklung und Durchführung der ersten Pilotphasen in NRW und Baden-Württemberg)

Zusatzqualifizierung und Lizenzerwerb

2006: Zertifikat „Kommunales Management für Familien“, Institut für soziale Arbeit e.V., Münster

2006: Qualifizierung zur Demographietrainerin,  Bertelsmann Stiftung 

2009: „Systemische Beratung“, Managementzentrum in Witten

2011: Lizenzerwerb für die Durchführung von Zertifikatskursen und Inhouse- Beratung 

         zur „work-life-competence” in kleinen und mittleren Unternehmen auf Grundlage 

         des Konzeptes der Bertelsmann Stiftung

2011: Change-Management, Beratergruppe Neuwaldeg, Wien

2011: Ausbildung zur Strategieberaterin IHK, IHK Erfurt 

2012: Strategisches Management, Management Institut St. Gallen

2013: Zukunftsfähigkeit von Unternehmen, Deutsche Universität für Weiterbildung, Berlin

2013: Unternehmenswert: Mensch, akkreditierte Fachberaterin

2013: rebequa Demographie-Beraterin, healthpro-academy, Düsseldorf

2013: Prozessbegleiterin Audit "Zukunftsfähige Unternehmenskultur", INQA

2014: Systemischer Business Coach, Uni of A. Sciences, Hochschule Wismar 

          Coach-the-Coach, Business Coach (BC)